Deckskrane

Maximale Kraft und Bewegungsfreiheit
Die Deckskrane der FUCHS Fördertechnik AG haben eine variable Bodenanbindung auf dem Deck von Schiffen oder einer Plattform und können – entsprechend des Kundenwunsches – z.B. zum Aussetzen von Rettungsbooten, Rettungsschlauchbooten und Rettungsinseln (nach geltenden Vorschriften der SOLAS-Konvention und des Large Commercial Yacht Codes) sowie von Festrumpfschlauchbooten (RIB) eingesetzt werden.

Dabei sind unsere Krane bezogen auf Tragfähigkeit, Ausladung und Beweglichkeit sehr flexibel. Zudem sind sie lieferbar mit hydraulischem Antrieb, in Normal-, Duplex- oder Edelstahl, optional mit zusätzlichen Teleskopstufen und in allen denkbaren Oberflächenausführungen.

Mögliche Einsatzbereiche:
 

Ansprechpartner:

Herr Peter Pfabe
Tel. +49 40 7 100 10 0
Fax +49 40 7 100 10 99
eMail sales(at)fuchs-cranes.de